Vorsorge

Vorkehrungen treffen

Auch wenn die Stunde unseres Ablebens in weiter Ferne zu liegen scheint, ist es sinnvoll, so früh wie möglich Vorkehrungen zu treffen. Denn nur so können unsere Lieben Abschied nehmen, wie wir es uns wünschen. Zu diesen Vorbereitungen gehört beispielsweise die Wahl des Friedhofes, des Grabes, der Bestattungsform und des Bestattungsinstitutes.

Diese Entscheidungen gehören zu einem selbstbestimmten Leben – und haben über den Tod hinaus Bestand. Ihren Angehörigen geben Sie mit der klaren Formulierung Ihrer Wünsche Halt und Orientierung in einer Zeit des Verlustes und der Trauer.

 

 

Warum kann Ihnen nur ein qualifiziertes Bestattungsinstitut zur Seite stehen?

Es gibt kaum ein Thema wie die Bestattung, über das der Mensch so wenig Bescheid weiß. Der gesamte Bestattungsvorgang berührt eine Vielzahl von rechtlichen und organisatorischen Belange.

Alles muss möglichst klar und eindeutig definiert werden.

Eine weitere Schwierigkeit kommmt hinzu, weil man mit der Vorsorge gleichzeitig in die Zukunft blicken muss. Wie wird sich alles entwickeln, was könnte sich verändern, wie muss es dann geregelt werden? Dazu ist der Sachverstand eines Fachbetriebes erforderlich.

Mindestens genau so wichtig, ein hohes Maß an Vertrauen und Zuverlässigkeit. Das kann Ihnen nur ein renommiertes Bestattungsinstitut bieten.

07163 - 75 27 Wir sind Tag & Nacht erreichbar.